Selbstbehauptung und Konflikttraining für Vorschulkinder


Früh übt sich...

Bald werden die ersten Wege allein beschritten. Dieser Kurs ist als ergänzende Maßnahme des Vorschulprogramms von Kindergärten und Kitas zu betrachten.

Ziele des Trainings sind, das Selbstwertgefühl von Kindern zu erhöhen, die Identität als Junge und als Mädchen zu bestärken, die Wahrnehmung und Ausdruck der eigenen und der Gefühle anderer Kinder zu verbessern, Empathie zu entwickeln und mit Wut, Angst, Enttäuschung und Konflikten gewaltfrei umzugehen. 

Methodik

Die Übungen orientieren sich an dem individuellen Entwicklungsstand der Kinder. Spielerisch werden hier die Themen durch Vorlesen und Nachspielen von Geschichten, Malen oder pantomimisches Darstellen der Gefühlswelt altersgerecht  in das Training eingebracht.

Kursstruktur und Kosten

Die Teilnehmerzahl sollte zwischen 8 und 10 Kindern liegen. Ob während oder nach der Betreuung, Sie bestimmen die Trainingszeit. Auch sind Trainings am Wochenende in Räumlichkeiten von Paravida möglich. Die Kurskosten betragen 55,- € pro Kind.